Ulrike Faber

  • tanzt seit 1998 (zunächst Paartanz, seit 2005 HipHop)
  • ist Tänzerin und Choreografin für Urbanen Tanz
  • seit 2010 unterrichtet sie Kinder bis Erwachsene in wöchentlichen Kursen und Workshops
  • trainiert mehrere erfolgreiche Wettkampfformationen, welche an deutschlandweiten HipHop-Wettbewerben teilnehmen
  • trainiert seit 2010 die Gruppe „MonsterBeats“ und seit 2013 die Gruppe „FreshBeats

Tanzausbildung

  • seit 2012 Tänzerin und Choreografin für Sängerin Tässa
  • Erwerb Übungsleiter B-Lizenz/Sport in der Prävention (Deutscher Olympischen Sportbund)
  • STV-Pilates Trainer – Basic (Sächsischer Turn-Verband im Deutschen Turner-Bund)
  • Official ZUMBA® Instructur (Zumba Fitness, LLC)
  • Mitwirkung in verschiedenen Video- und Theaterprojekten, sowie dem Kinder- und Jugendtanzprojekt „Breakdance meets Classic III“ in Kooperation mit der Elblandphilharmonie Sachsen

„Meine tänzerische Ausbildung absolvierte ich durch die Teilnahme an Dance Camps und Workshops, wie z.B. dem Urban Dance Camp in Lörrach, dem Summer Dance Forever Event in Amsterdam, als auch dem SDK Europe in Brünn. Dazu kommen Aufenthalte in New York und Los Angeles, sowie in London und Tokio. Dort konnte ich u.a. von den renommierten Choreografen und Tänzern Lyle Beniga, Henry Link, Hiro, Laure Courtellemont, Archie Burnett, Storm uvm. lernen.“

Ulrike Faber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.