Line Dance

Die Line Dance Gruppe „Silvertown Stompers“ besteht seit Januar 2009 im TSV Schwarz-Weiß. Derzeit sind ca. 60 Mitglieder aktiv, in einem Altersbereich von 17 bis 70 Jahren. Die Tänzer trainieren 1x pro Woche in 2 Gruppen.

Zusätzlich werden Auftritte bei verschiedenen Events und eigene Line Dance Partys veranstaltet.

DSC07664.JPG, 71kB

Was ist Line Dance eigentlich?

Line Dance ist eine Tanzart mit festgelegten, sich wiederholenden Schritten. Es wird formationsmäßig in Linien neben- und hintereinander getanzt. Dabei tanzt jeder einzeln, muss aber auf Synchronität in der Gruppe achten.
Der Tanz besteht aus einer festen Choreografie, die zu bestimmten Musiktiteln getanzt wird.
Line Dance wird hauptsächlich nach Country- und Westernmusik getanzt, aber auch zu aktuellen Rock-, Pop- und Dance-Titeln.

Wo kann ich Line Dance tanzen?

Line Dance ist eine weit verbreitete Tanzart, vor allem in Nord- Amerika und Europa. Die Tänze ähneln sich meist in ihren Choreografien, so dass man einen in Deutschland erlernten Tanz auch in Amerika tanzen kann.
In Deutschland gibt es viele Line Dance Gruppen, die u.a. auch Line Dance Partys veranstalten.

Was brauche ich zum Tanzen?

Kondition, Konzentration, ein gutes Rhythmusgefühl… aber vor allem viel Spaß und Freude an der Bewegung, an Musik und am gemeinsamen Tanzen.
Cowboy Outfit ist zum Training ungeeignet, aber auf jeder Party gern gesehen.

Wann und wo kann ich mitmachen?

Alter: unbegrenzt
Gruppe: Anfänger
Trainingstag: Mittwoch
Trainingszeit und -Ort: siehe unsere pdf-DokumentTrainingszeitenübersicht.
Trainerin: Anett Ramm

Alter: unbegrenzt
Gruppe: Fortgeschrittene
Trainingstag: Mittwoch
Trainingszeit und -Ort: siehe unsere pdf-DokumentTrainingszeitenübersicht.
Trainerin: Anett Ramm

Willst DU das auch mal ausprobieren? Dann komm vorbei und tanz mit!

Fragen zu Anett Ramm? Dann klickt einfach hier!


Das Öffnen der mit pdf-logo.gif, 1,9kB gekennzeichneten Datei erfordert den Adobe® Reader, den ihr hier über die Adobe® Startseite, oder hier herunterladen könnt, sofern dieser nicht bereits auf dem System installiert sein sollte.